11.12.2011

mal wieder gedanken ohne grund

Ich weiß.. ein langer Text. Ob sich das jemand durchliest? Egal, ich bin froh, es los zu werden.

Am letzten Montag hatte L. Geburtstag. Ich war bei ihr und es war richtig schön. Sie hat zwei große Brüder: Lu und Ti, die beide etwas über 20 sind. L liebt ihre Brüder abgöttisch. Ich versteh mich mit den beiden total gut und wenn ich bei L bin, behandeln sie mich fast so als wäre auch ich ihre kleine Schwester. Am Montag hab ich dann O. kennengelernt, einen Freund der beiden, den L auch super gerne mag. Ich fand ihn nett, echt nett, aber es war nichts.. Besonderes, schließlich nur ein Freund von den Brüdern meiner besten Freundin. 
Aber dann war am Samstag Ls Überraschungsparty.

Ich hab mich total darauf gefreut und hatte unendlich gute Laune. L hat sich total gefreut und sie war so süß und der Abend hat einfach richtig gut angefangen. Ich hatte so gute Laune! Ls Brüder waren sozusagen als "Aufpasser" da, ein anderer Freund von ihnen, hat den Dj gemacht, das macht er auch professionell. Und dann kam O. Irgendwie hat es mich gefreut ihn wiederzusehen. Ob es am Alkohol lag? Ich hatte aber nicht viel getrunken. Erst lief alles normal weiter. Ich weiß auch gar nicht, womit es direkt anfing. O und ich haben uns ein paar Mal angegrinst und dann irgendwann auch immer mal zwischendurch kurz geredet. Ich erinner mich nicht an alles, das ist so oft bei mir so. Mein falsches, scheiß Gedächnis. Ich weiß aber noch, wie wir darüber geredet haben, dass er auf uns aufpasst. Und dass wir relativ viel geredet haben. Er hat Fotos gemacht und ein paar Mal hat er welche von mir gemacht. Er hat mir die Fotos gezeigt und meinte grinsend, die würden bei Facebook landen. Sowas haben wir halt die ganze Zeit gelabert. Einmal bin ich zu Ls Papa gegangen und irgenwie kams, dass wir uns dann so Faust gegen Faust weggedrückt haben und ich einfach keine Chance hatte. Dabei hab ich gesehen wie O und Lu zu uns geguckt und gelacht haben. Dann war ich irgendwann im Flur und O war auch da. Kam irgendwie dazu, dass er aufeinmal zwei Finger an meine Stirn gelegt hat und mich so leicht weggedrückt hat. Er musste lachen, als ich nach hinten taumelte. Und dann kamen wir darauf, dass ich ja sooo viel stärker wäre als er und seine Oberarme ja nichts gegen meine wären (er hat sooo Muskeln *-*) Und ich hab dann so aus Spaß meinen Oberarm angespannt und er drückt so leicht und muss dann lachen (ich hab halt nicht so die Muskeln). Woran ich mich am meisten und liebsten erinner ist was dann kam. Er hat gefragt, wann wir unser nächstes Spiel hätten, ich meinte nächstes Wochenende. Er hat gefragt, ob wir heim spielen und ich meinte, keine Ahnung. Da hat er gegrinst und gesagt, was das denn für eine Vorbereitung wäre. Und dann meinte er auf einmal, dass er ja mal kommen und gucken könnte! 
Wisst ihr, es kann sein, dass ich es mir einfach nur alles eingebildet habe, kommt bei mir ja schonmal öfter vor. Es kann sein, dass ich einfach übertreibe. Auch damit, dass er mir jetzt nicht mehr aus dem Kopf gehen will.
Bestimmt hat das alles gar nichts zu bedeuten und ich mach mir mal wieder unnötiger Weise.. Hoffnungen (?). Mach ich das wirklich? Ich mein, hallo? Er ist 25, der Freund von den Brüdern meiner besten Freundin. Wahrscheinlich ist es deshalb nur so nett zu mir: Ich bin einfach die kleine, ganz süße Freundin von der Schwester seines besten Freundes. Ja, so wird es sein. Das ist das einzig logische. Aber ist das auch eine logische Erklärung dafür, dass er mit keiner anderen gesprochen hat außer mit L und mir? Auch dafür, dass er zu einem Spiel gucken kommen möchte (macht er eh nicht) ? Er war noch nie bei einem von unseren Spielen gucken, warum sollte er jetzt auf einmal? 
 
Ich bilde mir das alles nur ein. Er hat das nur gesagt, nur mit mir geredet um nett zu sein. Die Blicke später am Abend, als L und ich getanzt haben mit den anderen, alles nur Einbildung - er hat einfach nur zu uns allen geguckt, er war schließlich Aufpasser. Dieses hin und her Gelächle von uns hatte nichts zu bedeuten. Ich bin nur die beste Freundin von der Schwester seines besten Freundes.

Warum mache ich mir da überhaupt Gedanken drüber? -.-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen