02.06.2011

magische orte

bei uns gibt es eine Ausstellung,d ie sich "Magische Orte" nennt. Es war toll, wie ich fand. Ganz ganz viele wunderschöne Bilder, die einen mit auf die Reise in ein anderes Land, ein anderes Reich genommen haben. Da gab es Vulkane, Gewitter, Regenwälder, Unterwasser und und und. Alles sah aus, als wäre es irgendwie bearbeitet, aber sie waren alle echt, alle natürlich. Es waren so viele unglaubliche Bilder dabei! Ich konnte gar nicht aufhören, sie mir anzusehen. Und dann gibt es da noch eine Attraktion: einen Regenwaldbaum. Riesengroß natürlich. Er hat mich total in seinen bann gezogen, ich weiß gar nicht warum, es war aber so. Dank dieser Ausstelunng ging's mir heute echt gut, ich hab mich so frei und leicht gefühlt, wie schon lange nicht mehr.

Der Baum


Kommentare:

  1. Das klingt richtig richtig schön. Und der Baum.. also irgendwie ist er magisch, er hat etwas an sich. Finde ich c:

    AntwortenLöschen
  2. Danke ! :-)
    Und der Baum ist ja wunderschön. :'o
    War die Ausstellung bei dir in der Schule?

    :-**

    AntwortenLöschen